Oberösterreichischer EU-Förderratgeber – Ausgabe 2019

Oberösterreich ist als führender Wirtschafts- und Industriestandort das Exportbundesland
Nummer eins. 26 % aller Exporte Österreichs kommen aus unserem Bundesland.
Jeder zweite Arbeitsplatz in Oberösterreich wird indirekt oder direkt durch den Export
von Produkten und Dienstleistungen gesichert. Damit das auch in Zukunft so bleibt, unterstützt
die Oberösterreichische Landesregierung die Unternehmen mit den Programmen
„Oö. Exportstrategie“, „Zukunftsorientierter Produktionsstandort OÖ 2050“ und
dem „Strategischen Wirtschafts- und Forschungsprogramm 2020“.

Seit Österreichs Beitritt zur EU im Jahr 1995 waren die EU-Förderprogramme ein wichtiger
zusätzlicher Impulsgeber für die Erhöhung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit
und der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen in OÖ.

Nähere Informationen:

Menü schließen

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.