Eine Währung für ein Europa

Am 1. Januar 1999 wurde Geschichte geschrieben, als elf Länder der Europäischen Union eine Währungsunion mit einer gemeinsamen Währung, dem Euro, gründeten. Die Euro-Banknoten und Euro-Münzen kamen am 1. Januar 2002 in Umlauf. Es war ein langer Weg bis zur Einführung einer gemeinsamen europäischen Währung, der bis zu den Ursprüngen der Europäischen Union zurückreicht. Mehr als 60 Jahre nachdem mit dem Vertrag von Rom die Grundlagen der heutigen EU geschaffen wurden, ist der Euro das am deutlichsten sichtbare Symbol der europäischen Integration.

Ausgabe: Februar 2020

 

Wenn Sie eine Broschüre bestellen möchten, kontaktieren Sie bitte Ihre EUROPE DIRECT Stelle in Ihrem Bundesland.

Der EU-Bookshop

Weitere Broschüren für alle Altersstufen, zu den unterschiedlichsten Inhalten und in verschiedenen Sprachen können Sie auch im EU-Bookshop bestellen oder herunterladen.