Öffnungszeiten

  • Persönliche Beratung bei allen Fragen zur Europäischen Union
  • Information zu EU-Förderungen
  • Bereitstellung von Broschüren zum Thema EU (auch in Klassenstärke)
  • EU-Workshops für Schulen
  • Organisation von Veranstaltungen und Referenten zu verschiedenen EU-Themen
  • Organisation von EU-Informationsständen
  • Newsletter zu aktuellen Informationen rund um die EU (Anmeldung siehe unten)
  • Kostenloser Zugang zu EU-Datenbanken
  • Finanzielle Unterstützung für Klassenbesuche bei Institutionen der EU