19 EU-kofinanzierte Projekte öffneten in Vorarlberg ihre Türen für die Bevölkerung am 16.5.2019

In allen Regionen Europas werden von der EU unzählige Projekte finanziell unterstützt. Um diese der Öffentlichkeit zu zeigen, öffneten 19 dieser EU-kofinanzierten Projekte am 16. Mai 2019 ihre Türen und luden die Bevölkerung ein, ihr Projekt zu besichtigen. Die Projekte konnten von 9 – 18 Uhr in den Regionen Hard, Bregenzerwald, Dornbirn, Hohenems, Feldkirch, Walgau und Großes Walsertal besucht werden.

Das Spektrum der Projekte, die besichtigt werden konnten, war sehr breit: Bei den INTERREG-Projekten standen das neu renovierte Museumsschiff MS Oesterreich sowie das Energieinstitut Vorarlberg mit ihrem Projekt PEMO – Nachhaltige Pendlermobilität den Besuchern offen. Weitere Projekte aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), die am Projekttag mitmachten, waren die „Digital Factory Vorarlberg“ sowie die „Manufacturing Lab (3D Labor)“ an der Fachhochschule Vorarlberg und die Lawinenschutzmaßnahme des Sägewerks Erhart. Projekte, die vom Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) Förderungen erhalten hatten und teilnahmen, waren die Imkerschule Bentele, der Werkraum Bregenzerwald, der Bauernhof Benjamin Greber, die Alpenkäse Sennerei, das Handwerk im Walgau, das Vonblonhaus, der Kulturraum Ruine Blumenegg, der Biosphärenpark Großes Walsertal, Bergholz 2020 und die Forstbetriebsgemeinschaft Jagdberg. Von den aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Projekten beteiligten sich das BIFO, start2work der Caritas, die Berufsausbildungsassistenz und die Bildungs- und Berufsberatung für Migrantinnen.

Die EU unterstützt in allen Regionen Europas zahlreiche Projekte finanziell, mit dem Ziel wirtschaftliche und soziale Unterschiede zu verringern. Um zu zeigen, wie wir alle von diesen EU-kofinanzierten Projekten profitieren, wurde vor vier Jahren die europaweite Kampagne „EUropa in meiner Region“ ins Leben gerufen. Dabei öffnen tausende EU-Projekte aus allen Mitgliedsländern rund um den Monat Mai ihre Türen und präsentieren ihr Förderprojekt der Öffentlichkeit. Österreich nahm bereits zum dritten Mal an der Aktion teil, Vorarlberg machte das erste Mal mit.

Menü schließen

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.