EDIC Land Salzburg

Spannender EU-Dialog mit den Elektrikern des Abschlusslehrgangs der Landesberufsschule 4 in Salzburg!

EDIC-Land-Salzburg-Leiterin Gritlind Kettl diskutierte mit den Jugendlichen insbesondere über BREXIT, die Bedeutung der österreichischen Arbeitsmarktöffnung für junge EU-Mitgliedstaaten sowie Klimaschutz und die Auswirkungen der nationalen Zielerreichungspflicht, die sich aus den Europa 2030 Zielen ergeben.
Vor allem die Klimaschutzdebatte wurde sehr kontroversiell geführt. Ein interessanter Vormittag in einer aktiven Schule in Salzburg.

Menü schließen

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.