Home Veranstaltungen Europa in der Krise – auch die EU?

Datum

12. Mai 2020
Vorbei!

Uhrzeit

14:00 - 14:45

Europa in der Krise – auch die EU?

Virtueller Chat mit Europaexperten für Schüler/innen anlässlich des Europatags

Chat mit Hubert Gambs

Ort: Videokonferenz über Webex

Zielgruppe: Schüler/innen ab der 9. Schulstufe

 

Europa im Zeichen von Corona

Derzeit haben alle europäischen Länder unzählige Herausforderungen im Kampf gegen Covid-19 zu bewältigen. Plötzlich ist alles anders: Die Schulen sind geschlossen, die Grenzen sind dicht, der Einkaufs-, Freizeit- und Urlaubstourismus über die Grenzen hinweg kam komplett zum Erliegen. Gerade wir in Vorarlberg mit unseren drei Nachbarländern bekommen diese Einschränkungen deutlich zu spüren. Doch es wird auch schnell klar, dass wir diese Krise nur gemeinsam mit den anderen europäischen Ländern überwinden können, auch wenn die Gesundheitspolitik nach wie vor in die Zuständigkeit der einzelnen Mitgliedstaaten fällt. Doch wie können gemeinsame Lösungen gefunden werden, damit es bald wieder offene Grenzen gibt? Wie wird der künftige Haushalt der EU aussehen? Wird die EU gestärkt aus dieser Krise hervorgehen?

Anlässlich des Europatags am 9. Mai laden wir Schülerinnen und Schüler ein, in einem virtuellen Chat mit zwei ausgewiesenen Europaexperten, Wolfgang Burtscher und Hubert Gambs, zwei Vorarlberger, die seit vielen Jahren bei der Europäischen Kommission in Brüssel arbeiten, zu diskutieren und ihnen Fragen zu stellen.

Anmeldung
Anmeldung unter europa@vorarlberg.at bzw. T +43 5574 511 20305. Es können sich sowohl einzelne Schüler/innen als auch Schulklassen für einen Chat anmelden. Die Teilnehmerzahl pro Chat ist auf ca. 20 Teilnehmer/innen begrenzt.