Home Veranstaltungen Arbogaster Fragen mit Erwin Mohr und Bettina Prendergast

Datum

30. Jun 2021

Uhrzeit

9:30

Arbogaster Fragen mit Erwin Mohr und Bettina Prendergast

Im Rahmen der Reihe „Arbogaster Fragen“ werden regelmäßig aktuelle gesellschaftliche Themen diskutiert. Am 30. Juni 2021 steht das Thema Europa im Mittelpunkt: Erwin Mohr und Bettina Prendergast, zwei versierte Europaexperten, setzen sich mit dem Europa von heute und morgen auseinander. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit EUROPE DIRECT Vorarlberg durchgeführt.

Arbogaster Fragen – Treffpunkt am Mittwochvormittag

In der Programm-Reihe „Arbogaster Fragen“ sind Persönlichkeiten zu Gast, um mit ihnen wesentliche Fragen aus Gesellschaft, Politik, Geschichte, Spiritualität und Philosophie zu diskutieren. Jenseits von Smalltalk und aufgeregter digitaler Kommunikation wird in überschaubarer Runde Wesentliches besprochen.

Die Bedeutung Europas jetzt und in Zukunft

Was macht Europa aus? Welche Rolle spielt die EU in der Weltpolitik der nächsten Jahr-zehnte? Und welchen Stellenwert haben dabei die westlichen Werte? Darüber diskutieren Erwin Mohr und Bettina Prendergast. Die Moderation übernimmt Peter A. Marte.

Langjährige Europaexperten Erwin Mohr und Bettina Prendergast

Erwin Mohr hat sich in vielen Funktionen für ein vereintes Europa engagiert, u.a. als langjähriges Präsidiumsmitglied im Ausschuss der Regionen und als Vizepräsident des Rates der Gemeinden und Regionen Europas.

Die Journalistin Bettina Prendergast war elf Jahre lang London-Korrespondentin des ORF und hat die Entwicklungen zum Brexit hautnah miterlebt.

Wann

Mittwoch, 30. Juni 2021 9.30 Uhr

Wo

Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Montfortstraße 88, 6840 Götzis

Anmeldung und Kosten

Anmeldung unter www.arbogast.at

Kursbeitrag 15 Euro oder Solidarbeitrag von 10 bis 20 Euro