Home Veranstaltungen SALON EUROPA-FORUM WACHAU „A healthy Europe“ 26. November 2020, 17:00 Uhr live auf www.europaforum.at

Datum

26. Nov 2020

Uhrzeit

17:00 - 19:00

SALON EUROPA-FORUM WACHAU „A healthy Europe“ 26. November 2020, 17:00 Uhr live auf www.europaforum.at

Ganz Europa kämpft seit Wochen mit den Herausforderungen einer zweiten intensiven Corona-Infektionswelle.  Auch in Österreich haben die steigenden Zahlen zu einem weiteren Lockdown geführt. Im Fokus steht nun die Gesundheit aller Österreicherinnen und Österreicher, auch wenn die Maßnahmen der Bevölkerung viele Anstrengungen abverlangen.

Gerade in dieser schwierigen Phase muss es eine koordinierte Zusammenarbeit zwischen den einzelnen europäischen Staaten geben. Bei diesem Online-Salon wollen wir Fragestellungen zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich in Europa und deren Auswirkung auf Niederösterreich nachgehen: Wie funktioniert die Kommunikation zwischen der WHO, Europa und Niederösterreich? Wie ergeht es Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern, die nicht in ihrem Heimatland leben? Welche Auswirkungen hat die Krise auf das Gesundheitswesen in Niederösterreich und den Nachbarregionen? Konnte man aus dem ersten Lockdown etwas lernen?

Der Salon Europa-Forum Wachau lädt ein diese und weitere Fragen gemeinsam mit Bundesministerin Edtstadler und Landesrat Eichtinger zu diskutieren.

Details zum Programm

17:00 Uhr Beginn der Onlineübertragung

Im Studio:
Karoline Edtstadler, Bundesministerin für EU und Verfassung, Österreich
Martin Eichtinger, Landesrat und Präsident Europa-Forum Wachau

Im Gespräch:
Stella Kyriakides, Kommissarin für Gesundheit, Brüssel, Belgien
Klaudia Tanner, Bundesministerin für Landesverteidigung, Österreich
Jan Grolich, Kreishauptmann Südmähren, Tschechien

Internationale Gesundheitsnetzwerke:
Francesco Zambon, WHO-Regionalleiter für Vernetzung in Europa, Venedig, Italien
Brigitte van der Zanden, Direktorin euPrevent/EMR, Euregion Maas-Rhein

Auslandsniederösterreicher Netzwerk:
Georg Stawa, Justiz-Attaché für Süd-Ost Europa an der österreichischen Botschaft in Belgrad
Jörg Fritz, Professor der Immunologie und Laborleiter, McGill Universität Montreal, Kanada

Nationales Gesundheitsnetzwerk:
Gerald Gartlehner, Departmentleiter – Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation, Donau-Universität Krems, Niederösterreich
Christof Constantin Chwojka, Geschäftsführer Notruf Niederösterreich, Niederösterreich

Moderation durch:
Margit Laufer, ORF-Moderatorin

 

Salon Europa-Forum Wachau